Bisherige Spenden

Jede Spende zählt, herzlichen Dank für die Unterstützung des ATZZ!

Die Schokolade-Firma „Läderach“ aus Ennenda hat uns aufs Jahresende Schachteln Igel-Pralinés gespendet, damit wir uns bei allen Menschen, die im Hintergrund den Betrieb des ATZZ ermöglichen, wie dem technischen Dienst, der Reinigung, der IT und Administration, aber auch den Therapeutinnen und Therapeuten in den Familien mit einer kleines Dankesgeste erkenntlich zeigen können. Wir danken dem Familienunternehmen Läderach ganz herzlich für Ihre Unterstützung unserer Arbeit.

Ganz herzlichen Dank für eine dritte grosszügige Spende von der Marianne und Paul Geissbühler Stiftung.

Die Baugarten-Stiftung Zürich hat dem Umbau des neuen Therapie-Zentrums durch 2 grosszügige Beiträge ermöglicht. Herzlichen Dank!

Ganz herzlichen Dank an die Bärbel und Paul Geissbühler Stiftung für eine zweite grosszügige Spende.

Die Firma mway in Zürich hat dem ATZZ 2 E-Bikes vergünstigt verkauft, sodass wir schneller von der Fachstelle Autismus der KJPP ans ATZZ gelangen können. Herzlichen Dank für die grosszügige Spende.

Ganz herzlichen Dank für eine grosszügige Spende über durch die Bärbel und Paul Geissbühler Stiftung, Zürich.

Herzlichen Dank für CHF 77‘500 durch den Ladies‘ Lunch Zürich.

Herzlichen Dank an Mirjam Staub Bisang und Martin Bisang für eine grosszügige Spende.